theorie für hundehalter


Sind Sie der Meinung, dass Ihr Hund müde ist, wenn er gähnt? Oder glauben Sie, dass er Hunger hat, wenn er sich über die Schnauze leckt? Ist es vom Hund immer böse gemeint, wenn er die Zähne zeigt? Haben Sie sich den "schüchterndsten" Welpen eines Wurfes ausgesucht? Verstehen Sie Ihren Hund richtig? Versteht Ihr Hund Sie?

In unserem Theoriekurs werden wir Ihnen diese und viele anderen Fragen beantworten. Von der Domestikation vom Wolf zum Hund über Rudelverhalten, Lernverhalten, Krankheiten, ärztliche Vorsorge bis hin zur richtigen Deutung des Verhaltens des Hundes, werden wir Ihnen die „Hundesprache“ näher bringen. Die Kenntnisse die Sie in unserem Theorieunterricht über das Hundeverhalten und die Körpersprache unserer Vierbeiner erlangen, bringt Sie in die Lage Ihren Hund besser zu verstehen und mit ihm, der Art gerecht, zu kommunizieren. Niemand möchte einen stressgeplagten, ständig unter Spannung stehenden Hund an seiner Seite haben

Alles Wissen, die Gesamtheit aller Fragen und alle Antworten sind im Hund enthalten! (Franz Kafka)

Kombiniert mit der praktischen Ausbildung oder auch bevor Sie sich einen Hund anschaffen, bildet der Theoriekurs eine sinnvolle Ergänzung, um das Verhältnis zu Ihrem Hund und sein Lernverhalten zu optimieren. Desweiteren sind wir von der Freien und Hansestadt Hamburg anerkannt die Sachkunde für einen gefährlichen Hund abzunehmen.

Liebe Hundehalter, leider kommt es immer noch vor, dass Hunde gechipt sind aber nicht registriert. Der Chip alleine reicht nicht aus, die Hunde müssen auch registriert werden. Kontrolliert bitte Eure Unterlagen und holt eventuell fehlende Registrierungen nach! Geht der Hund verloren, kann er trotz Chip nicht zurück gebracht werden, weil die Registrierung fehlt!!! Bei Fragen stehen wir selbstverständlich gern zur Verfügung.